Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Aktuelle Nachrichten

Imagefilm zum gemeinsamen Starkregenrisikomanagement der Glems-Kommunen

Die Glems-Kommunen Ditzingen, Gerlingen, Hemmingen, Korntal-Münchingen, Leonberg, Markgröningen, Schwieberdingen und Stuttgart engagieren sich seit über 10 Jahren gemeinsam im Bereich des Starkregenrisikomanagements. Insbesondere im Jahr 2010 wurden die Glems-Kommunen von einem extremen Starkregenereignis heimgesucht, welches massive Überflutungen und große Schäden verursachte. Schnell stand fest, dass fortan die Starkregenproblematik gemeinsam angegangen werden soll, da auch künftig mit extremen Niederschlägen zu rechnen ist. Durch eine bessere Kenntnis der Gefahren, geeignete Präventionsmaßnahmen, eine bessere Informationsvorsorge und die effektive Bewältigung von Hochwasserereignissen lassen sich Schäden jedoch meist deutlich reduzieren. Anlässlich der 10-jährigen Zusammenarbeit der Glems-Anliegerkommunen wurde im Jahr 2020 ein Imagefilm erstellt, der einen Einblick in relevante Handlungsfelder des interkommunalen Projekts gibt. Ziel des Imagefilms ist es zu sensibilisieren und auf mögliche Folgen eines Starkregens aufmerksam zu machen. Sorgen Sie vor und schützen Sie sich und Ihr Eigentum vor Schäden! Nähere Informationen finden Sie in der Rubrik Hochwasserschutz in Ditzingen

Imagefilm zum Starkregenrisikomanagement der Glems-Region auf Youtube

Dieser Imagefilm skizziert in knapp sechs Minuten die wichtigsten Themenbausteine des gemeinsamen Projekts (Starkregengefahrenkarten, Krisenmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, bauliche Maßnahmen, interkommunale Zusammenarbeit).