Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Wahlinfos

Wahl zum 4. Ditzinger Jugendgemeinderat von 08. bis 12.11.2021

Am 30.10.2015 wurden erstmals 12 Jugendliche in den Ditzinger Jugendgemeinderat gewählt. Der Jugendgemeinderat hat die Aufgabe, in allen die Jugend betreffenden Angelegenheiten und auch bei sonstigen Themen von allgemeiner Bedeutung in Ditzingen, mitzuwirken.

Der Rückblick auf die drei Amtsperioden des Ditzinger Jugendgemeinderates zeigt, dass Jugendgemeinderäte viel bewegen und wichtige Diskussionen anstoßen können. Dazu gehört beispielsweise die Einrichtung eines Jugendfreizeitplatzes am Standort der Konrad-Kocher-Schule oder die Umsetzung des 1:40 Uhr-Busses in die Stadtteile. Ebenso beschäftigt sich der Jugendgemeinderat mit möglichen Standorten für ein Outdoor-Gym und die Verbesserung des Zustands der Toiletten in den Schulen. Darüber hinaus hat der Jugendgemeinderat Veranstaltungen (Fußballturnier, Sunset-Party), einen Jugenddialog zur Kommunalwahl sowie eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten für die Landtagswahl organisiert und sich sozial engagiert (Teilnahme beim Lebenslauf, Spende an die Aktion Wunschbaum).

Voraussetzung dafür, dass das in Ditzingen weiterhin funktioniert, ist, dass möglichst viele Jugendliche für den Jugendgemeinderat kandidieren und zur Wahl gehen. Die Wahl zum 4. Ditzinger Jugendgemeinderat findet in der Zeit vom 08. bis 12. November 2021 statt.

Alle Jugendlichen, die zwischen dem 11.11.2001 und dem 12.11.2008 geboren sind und ihren Hauptwohnsitz in Ditzingen haben, können

  • für den Jugendgemeinderat kandidieren und
  • die Kandidatinnen und Kandidaten wählen. 

Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle des Jugendgemeinderates.
Ansprechpartner sind Tristan Müller, Tel. 07156 164-310, Mobil: 0172 7478043 oder Kristina Steiger, Tel. 07156 164-273, Mobil: 0162 2004088, E-Mail: jugendgemeinderat(@)ditzingen.de, Instagram: jugendgemeinderat_ditzingen


Die Ergebnisse der letzten Wahlen findet ihr hier. 

 

Allgemeine Wahlinfos

Der Jugendgemeinderat in Ditzingen besteht aus 12 Jugendlichen und wird von allen Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 19 Jahren gewählt. Er vertritt die Interessen der Jugendlichen gegenüber dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre. Alle Jugendlichen, die zum Stichtag zwischen 13 und 19 Jahre alt sind und ihren Hauptwohnsitz in Ditzingen haben, können

  • für den Jugendgemeinderat kandidieren und
  • die Kandidatinnen und Kandidaten wählen.

Staatsangehörigkeit oder Nationalität spielen keine Rolle.

Gewählt wird mit Stimmzetteln. Alle, die wählen dürfen, erhalten rechtzeitig vor der Wahl die Unterlagen und Stimmzettel per Post zugeschickt.

Jeder Wähler hat 12 Stimmen. Davon können den einzelnen Kandidatinnen oder Kandidaten je eine, zwei oder maximal drei Stimmen gegeben werden. 

Jede weiterführende Schule (ausgenommen Förderschule Wilhelmschule) erhält 2 Sitze fest. Zudem wird ein weiterer Platz fest an einen Jugendlichen vergeben, der keine Ditzinger Schule besucht, z.B. ein Azubi.

Ablauf der Wahl

Gewählt wird mit Stimmzetteln. Alle, die wählen dürfen, erhalten rechtzeitig vor der Wahl die Unterlagen per Post zugeschickt.

Wahlberechtigt sind alle Jugendlichen, die am 12.11.2021 zwischen 13 und 19 Jahre alt sind und ihren Hauptwohnsitz in Ditzingen haben. Auch hierbei spielen Staatsangehörigkeit oder Nationalität keine Rolle.

Jeder Wähler hat 12 Stimmen. Davon können den einzelnen Kandidatinnen oder Kandidaten je eine, zwei oder maximal drei Stimmen gegeben werden.

Jede weiterführende Schule (THS, Realschule und Gymnasium) erhält 2 Sitze fest. Zudem wird ein weiterer Platz fest an einen Jugendlichen vergeben, der keine Ditzinger Schule besucht, z. B. ein Azubi.