Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wichtige Links

Schriftgröße Kontakt | Inhalt
APP Button
Fairtrade Stadt
Fairtrade Stadt
RSS-Feed Icon

Seiteninhalt

Auf einen Blick

Die Stadt Ditzingen hat zwei Städtepartnerschaften:

Gyula in Ungarn
Gyula in Ungarn
Rillieux-la-Pape in Frankreich
Rillieux-la-Pape in Frankreich

Gyula in Ungarn und Rillieux-la-Pape in Frankreich.

Die Urkunden zur Städtepartnerschaft zwischen Ditzingen und Gyula wurden im Jahr 1991 unterzeichnet. Diese Städtepartnerschaft hat sich in kurzer Zeit durch zahlreiche Kontakte und gegenseitige Besuche innerhalb aller Schichten der Bevölkerung hervorragend entwickelt.

Seit 2010 besteht die Partnerschaft mit der französichen Stadt Rillieux-la-Pape.

Piroschka Ray - Städtepartnerschaft
Amt für Kultur, Freizeit und Familie
Zimmernummer 121

Adresse:
Stadt Ditzingen
Am Laien 1, 71254 Ditzingen
Tel.: 07156 164-148, Fax:07156 164-101 oder -333
E-Mail schreiben

Jahresprogramm 2017

Das Jahresprogramm 2017 zum Download

Aktivität

Termin

1.    Neujahrsempfang im Landratsamt Ludwigsburg
unter dem Motto „Die Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen auf kommunaler Ebene
Beteiligung mit einem Stand mit kulinarischen Spezialitäten aus der Region von Rillieux-la-Pape

13. Januar

2.    Einladung je einer offiziellen Delegation aus Gyula und aus Rillieux-la-Pape zum Neujahrsempfang der Stadt Ditzingen

15. Januar

3.    Schüler des Gymnasiums in der Glemsaue Ditzingen besuchen das Lycée Albert Camus in Rillieux-la-Pape

09.-16. März

 

4.    Internationales Theaterprojekt in Ditzingen mit SchülerInnen aus Ditzingen, Rillieux-la-Pape und Łęczyca - Anschlussveranstaltung des Workshops Oktober 2016

 

25. März

5.    Einladung von zwei Künstlern aus Rillieux-la-Pape zur Ausstellung in der Städtischen Galerie vom Kultur-und Kunstkreis Ditzingen e.V. Vernissage: Sonntag, den 09. April 2017

09. April -14. Mai

6.    „Zukunftswerkstatt“ (Laboratoire d’avenir)
Erste Begegnung zur Planung eines gemeinsamen Projektes zwischen den Städten Rillieux-la-Pape und Ditzingen.
Projektdurchführung voraussichtlich 2018 - 2020
Besuch der Gartenschau (z.B. Bad Herrenalb,
geöffnet ab 13. Mai 2017)

 15. – 18. Mai

7.    Zum Fußballturnier „L’Olympique de Rillieux-la-Pape“ sind elf Ditzinger Spieler (geb. 2004), drei Ersatzspieler und zwei Fußballtrainer zur Mitwirkung eingeladen.

20./21. Mai

8.      Schüler des Ferenc-Erkel-Gymnasium aus Gyula besuchen das Gymnasium in der Glemsaue Ditzingen

20. - 27. Mai

9.    Besuch des Erkel-Ferenc-Jugendblasorchesters aus Gyula beim Musikvereins Stadtkapelle Ditzingen e.V. anlässlich des Musikfestes in Ditzingen. Gemeinsames Konzert.

25. – 28. Mai

10.  Schüleraustausch zwischen der Realschule in der Glemsaue Ditzingen und dem Collège Paul Emile Victor Rillieux-la-Pape (lt. S.Schubert)

Termin noch offen

 

11.  Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von behinderten Kindern“ lädt unter der Schirmherrschaft der Stadtverwaltung Gyula Interessenten aus Ditzingen zum Marathon und Halbmarathon nach Gyula ein

Mai

12.  Gegenbesuch der Schüler des Lycée Albert Camus aus Rillieux-la-Pape im Gymnasium in der Glemsaue Ditzingen

26. Mai – 02. Juni

13.   Beteiligung der Jugendpflege Ditzingen an der Durchführung der „Hetedhét Játékváros“ (Spielstadt) in Gyula

Juli

14.  Einladung einer Ditzinger Juniorenmannschaft zur Mitwirkung bei der „Europäischen Woche des Sports“ nach Rillieux-la-Pape

Termin noch offen

15.  Einladung je einer offiziellen Delegation
   aus Gyula und
   aus Rillieux-la-Pape
zum Hafenscherbenfest

09./10. September

16.  Einladung einer Künstlergruppe
  aus Gyula: „Energy Dance Cool“ und
  aus Rillieux-la-Pape:
     „Hip-hop Gruppe + 3 Musiker“
    zur Mitgestaltung am Festprogramm

09./10. September

17.  Einladung je eines Spezialitätenstandes zum Hafenscherbenfest

·      aus Gyula (Bratwurst & Spezialitäten) und

·      aus Rillieux-la-Pape (Käse und Wein)

09./10. September

18.  Konzert des Symphonieorchesters der Jugendmusikschule Ditzingen e.V. in Rillieux-la-Pape im „Espace 140“

Oktober

19.  Musikworkshop im Rahmen des EU-Projektes PEJA, Teil II in Gyula mit Beteiligung von Jugendlichen aus Ditzingen, Gyula, Lęczyca und Rillieux-la-Pape

Oktober

 

20.  Weihnachtsmarkt
„Stand des Vereines für traditionelles Metzgerhandwerk Gyula“

09./10. Dezember