Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Aktuelle Nachrichten

Der Luca-Schlüsselanhänger - das analoge Gegenstück zur Luca-App

Der Luca-Schlüsselanhänger
Der Luca-Schlüsselanhänger

Seit Anfang Mai setzt Ditzingen auf die kostenlose Luca-App, mit der eine einfachere Kontaktverfolgung im Infektionsfall möglich ist. In vielen Geschäften und Dienstleistungsunternehmen können sich Kundinnen und Kunden durch Einscannen eines QR-Codes mit dem Smartphone selbst einchecken. Ein Einchecken auf diesem Wege war bisher jedoch nicht für alle Bürgerinnen und Bürger möglich, da hierfür ein mobiles Endgerät samt App nötig war.

Mit dem Luca-Schlüsselanhänger kann nun jeder den praktischen Service auch ohne Smartphone nutzen. Der Schlüsselanhänger ist das analoge Gegenstück zur Luca?App. Er kann über den Webshop unter www.luca-app.de bestellt oder über das Ditzinger Rathaus kostenlos – solange der Vorrat reicht – bezogen werden.

Der kurze Scan ersetzt das Ausfüllen von Kontaktlisten. Ist der QR?Code gescannt, werden die Daten des Besuchs verschlüsselt und datenschutzkonform gespeichert. Nur der Nutzer sieht die Historie der eigenen Besuche. Im Infektionsfall kann das Gesundheitsamt, nachdem die infizierte Person und der Betreiber ihre Freigabe erteilt haben, zur Kontaktnachverfolgung auf die Daten zugreifen. Nach 30 Tagen werden die Daten gelöscht.

Der Luca-Schlüsselanhänger muss einmalig online registriert werden, danach kann er direkt zum Einchecken genutzt werden. Bestellungen und Rückfragen können an Frau Inge Nagelschmidt telefonisch unter der 07156 164-280 oder per E-Mail an inge.nagelschmidt(@)ditzingen.de gerichtet werden. Die App und auch der Schlüsselanhänger basieren auf Freiwilligkeit. Sie sind für alle Nutzer und Betreiber kostenfrei und ein Zusatz zur Corona?Warn?App.