Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Hier bekommen Sie Informationen zur Corona-Pandemie

Schützen Sie sich und andere bitte weiterhin durch umsichtiges und verantwortungsbewusstes Handeln

• Halten Sie 1,5 bis 2 Meter Abstand zu anderen Personen, insbesondere bei Erkältung.

• Husten und niesen Sie in die Armbeuge.

• Waschen Sie die Hände gründlich und häufig.

• Helfen Sie mit, besonders gefährdete Personen zu schützen und zu unterstützen.

• Nehmen Sie die Möglichkeit der Corona-Schutzimpfung war.

• Befolgen Sie die rechtlichen Vorgaben.

Corona - Testmöglichkeiten Ditzingen

Informationen zu den Testmöglichkeiten in Ditzingen finden Sie hier.

Übersicht über die Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Stand: 20. Oktober

Vorbemerkung: Bitte beachten Sie, dass wir uns nach wie vor in einer Pandemie befinden, die Entwicklungen sehr dynamisch verlaufen und sich recht schnell ändern können. Die aktuell geltenden Regelungen können je nach Zuständigkeit jederzeit auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg , der Homepage des Landkreises Ludwigsburg oder der Homepage der Stadt Ditzingen abgerufen werden. An oberster Stelle stehen dabei die Regelungen des Landes Baden-Württemberg. Der Landkreis Ludwigsburg und die Stadt Ditzingen können bzw. müssen diese Vorgaben durch Allgemeinverfügungen verschärfen, wenn dies aufgrund der Umstände, beispielsweise aufgrund eines Übersteigens der Inzidenz von 50 Infizierten pro 100.000 Einwohner, erforderlich ist.

 

Regelungen des Landes Baden-Württemberg
Die wichtigste Regelung in Baden-Württemberg ist die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 23.06.2020 (in der ab 19. Oktober 2020 gültigen Fassung). Sie definiert unter anderem die allgemeine Abstandsregel, wann das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend ist und legt fest unter welchen Bedingungen Veranstaltungen durchgeführt werden können. Der Wortlaut der Corona-Verordnung ist auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg abrufbar. Folgende weitere Corona-Verordnungen zu speziellen Themenbereichen sind momentan zusätzlich in Baden-Württemberg in Kraft:

  1. Corona-Verordnung religiöse Veranstaltungen und Veranstaltungen bei Todesfällen vom 19.10.2020
  2. Corona-Verordnung Sport vom 08.10.2020
  3. Corona-Verordnung Studienbetrieb und Kunst vom 16.09.2020 (in der ab 19. Oktober 2020 gültigen Fassung)
  4. https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/CoronaVO+Musikschulen+ab+14_+September+2020
  5. Corona-Verordnung Bäder und Saunen vom 03.09.2020
  6. Corona-Verordnung Saisonarbeit in der Landwirtschaft vom 02.09.2020
  7. Corona-Verordnung Schule vom 15.10.2020
  8. Corona-Verordnung Einreise, Quarantäne und Testpflicht vom 24.08.2020 (in der ab 17. Oktober 2020 geltenden Fassung)
  9. Corona-Verordnung Beherbergungsverbot vom 15.07.2020 (in der ab 29. August 2020 gültigen Fassung)
  10. Corona-Verordnung Messen vom 14.07.2020 (in der ab 29. August 2020 geltenden Fassung)
  11. Corona-Verordnung zur Einschränkung des Betriebs von Werkstätten für behinderte Menschen und anderen Angeboten vom 09.07.2020 (in der ab 29. August 2020 geltenden Fassung)
  12. Corona-Verordnung Kinder- und Jugendsozialarbeit und sonstige Angebote vom 26.06.2020  (in der ab 29. August 2020 geltenden Fassung)
  13. Corona-Verordnung Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen vom 25.06.2020 (in der ab 1. September 2020 gültigen Fassung)
  14. Corona-Verordnung Reisebusse vom 25.06.2020 (in der ab 29. August 2020 gültigen Fassung)

 

Regelungen des Landkreises Ludwigsburg Das Landratsamt Ludwigsburg hat am 14.10.2020 eine Allgemeinverfügung „über infektionsschützende Maßnahmen bei einer 7-Tages-lnzidenz innerhalb des Landkreises Ludwigsburg von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner“ erlassen. Diese wurde zum Teil aufgehoben und angepasst. Da die Anpassungen der Allgemeinverfügung zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses noch nicht vorlagen, finden Sie die Allgemeinverfügung im Wortlaut auf der Homepage des Landkreise Ludwigsburg.

Regelungen der Stadt Ditzingen

Die Stadt Ditzingen hat eine Allgemeinverfügung „über die häusliche Absonderung und weiteren Maßnahmen von Personen, die mit dem Corona-Virus (Erkrankung COVID-19; Virusname SARS-CoV-2) infiziert sind und deren Kontaktpersonen der Kategorie I zur Eindämmung und zum Schutz vor der Verbreitung des Corona-Virus in der Fassung vom 30.07.2020“ erlassen. Die Allgemeinverfügung regelt, dass Infizierte sich - unverzüglich und ohne weitere Anordnung - zur Absonderung in häusliche Quarantäne in ihre Wohnung zu begeben haben, sobald sie von der Stadt Ditzingen, dem Labor, ihrem Arzt oder dem Gesundheitsamt Kenntnis darüber erhalten haben, dass sie mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert sind. Als infiziert gelten Personen, die positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet wurden. Kontaktpersonen der Kategorie I haben sich ebenfalls - unverzüglich und ohne weitere Anordnung - zur Absonderung in häusliche Quarantäne in ihre Wohnung zu begeben, sobald sie von dem Infizierten, der Stadt Ditzingen oder dem Gesundheitsamt Kenntnis darüber erhalten, dass sie Kontaktperson der Kategorie I sind. Der Wortlaut der Allgemeinverfügung ist auf der Homepage der Stadt Ditzingen abrufbar.