Seite drucken
Stadt Ditzingen (Druckversion)

Wahlen am 26.05.2019

Informationen zur Europa-, Regional- und Kommunalwahl

Am Sonntag, 26.05.2019 findet in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr neben der Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl auch die Wahl des Kreistags, die Europawahl sowie die Wahl zur Regionalversammlung der Region Stuttgart statt. 

Wahlamt

Rathaus Ditzingen
1. Stock, Zimmer 111
Am Laien 1
71254 Ditzingen
E-Mail

Ansprechpartner:

Anja Abecker
Telefon 07156 164-165
E-Mail schreiben

Kristina Steiger (Leiterin Abteilung Organisation und Zentrale Dienste)
Telefon 07156 164-135
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:
Montag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Dienstag + Mittwoch von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr 

Wer ist wahlberechtigt?

Wer ist in Ditzingen wahlberechtigt bei der... 

... Europawahl?

  • Deutsche
  • Unionsbürger/-innen auf Antrag
  • am Wahltag mindestens 18 Jahre alt
  • (Haupt-)Wohnung seit mindestens drei Monaten in Deutschland
  • im Ausland wohnende Deutsche auf Antrag

... Regionalwahl?

  • Deutsche
  • am Wahltag mindestens 16 Jahre alt
  • (Haupt-)Wohnung seit mindestens drei Monaten in der Region Stuttgart, Ausnahmeregelung für Rückkehrer/-innen

... Kommunalwahl (Gemeinderat, Ortschaftsrat)?

  • Deutsche und Unionsbürger/-innen
  • am Wahltag mindestens 16 Jahre alt
  • (Haupt-)Wohnung seit mindestens drei Monaten in Ditzingen, Ausnahmeregelung für Rückkehrer/-innen

Wahlhelfer*innen gesucht

Wahlhelfer müssen

am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben,

seit mind. 3 Monaten in Ditzingen (oder den Stadtteilen) eine Wohnung innehaben und

nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein.

Zu ihren Aufgaben als Mitglieder der Wahlvorstände bei der Durchführung der Wahl zählen beispielsweise:

Ausgabe der Stimmzettel

Überprüfung der Wahlberechtigung aufgrund des Wählerverzeichnisses

Freigabe der Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels

Mitarbeit bei der Ermittlung des Wahlergebnisses

Der Einsatz ehrenamtlicher Helfer*innen bei Wahlen ist ein wichtiger Beitrag verantwortungsbewusster, aktiver Bürgerbeteiligung. Interessierte erleben durch den Wahldienst hautnah ein Stück gelebte Demokratie, sie machen die Erfahrung, durch den engagierten Einsatz zu einem reibungslosen Ablauf von Wahlen beizutragen.

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Wahlvorstand weist die neuen Wahlhelfer*innen direkt vor Ort ein. Die Wahllokale sind in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und personell zu besetzen. Die Wahlhelfer verbringen jedoch nicht den ganzen Sonntag im Wahllokal, sondern richten einen Schichtdienst ein. Erst um 18 Uhr trifft sich der gesamte Wahlvorstand, um die Wahl auszuzählen. 

Für ihren Einsatz erhalten die Mitglieder des Wahlvorstandes eine Aufwandsentschädigung („Erfrischungsgeld“).

Bei Interesse, melden Sie sich bitte an das Wahlamt der Stadt Ditzingen, Abteilung Organisation und Zentrale Dienste, Frau Abecker, Zi. 112, Am Laien 1, 71254 Ditzingen persönlich oder telefonisch (Tel. 7156 164-165) oder per E-Mail an wahlen@ditzingen.de. 

Zusendung der Wahlunterlagen

Mitte Mai erhalten alle Wahlberechtigten auf dem Postweg die Stimmzettel und Merkblätter für die Wahl des Gemeinderats, des Kreistags und ggf. des Ortschaftsrats. Die Stimmzettel für die Europawahl dürfen wir Ihnen leider vorher nicht zusenden. Diese erhalten Sie erst im Wahllokal.

Da zum Ausfüllen der Kommunalwahlunterlagen etwas Zeit benötigt wird und dadurch Wartezeiten im Wahllokal entstehen können, ist es sinnvoll, zu Hause in Ruhe alle Unterlagen durchzusehen und die Stimmzettel bereits auszufüllen.

Am Wahltag können Sie dann die ausgefüllten Stimmzettel ins Wahllokal mitbringen.

Der Stimmzettel darf auf keinen Fall ausgefüllt in einem normalen Briefumschlag an die Stadtverwaltung zurückgeschickt oder dort eingeworfen werden! Das ist keine gültige Stimmabgabe und auch keine gültige Briefwahl.

Wichtiger Hinweis
Wir sind bei den Kommunalwahlen verpflichtet die Stimmzettel allen Wahlberechtigten vor der Wahl zu zuschicken. Hierbei ist es für uns nicht möglich die Personen herauszusuchen, die Briefwahl beantragt haben. Bitte wundern Sie sich deshalb nicht, wenn Sie in diesem Fall die Stimmzettel doppelt erhalten! Außerdem kann es vorkommen, dass Personen aus dem gleichen Haushalt an unterschiedlichen Tagen ihre Stimmzettel bekommen. Darauf haben wir keinen Einfluss.

http://www.ditzingen.de/index.php?id=841