Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Nachrichten Archiv

Schließung der öffentlichen Einrichtungen für den Kundenverkehr - Stand 17. März 2020

Schließung der öffentlichen Einrichtungen und Dienststellen der Stadt Ditzingen für den Kundenverkehr

Zur Eindämmung des Coronavirus trifft die Stadt Ditzingen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ab sofort schließt die Stadt Ditzingen alle öffentlichen Einrichtungen der Stadt und auch alle Dienststellen der Stadtverwaltung werden für den Kundenverkehr ab Dienstag, 17. März bis voraussichtlich 19. April geschlossen.

Anliegen der Bürgerschaft werden weiterhin telefonisch, schriftlich oder elektronisch entgegengenommen und bearbeitet. Nur in dringenden, nicht aufschiebbaren Fällen und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung eines Termins können Besuche bei der Stadtverwaltung Ditzingen im Rathaus stattfinden. Diese Besuche können jedoch nur im Rathaus Ditzingen erfolgen, in den Verwaltungsstellen wird es keine Ausnahmen von der Schließung für den Besucherverkehr geben.

Die Kontaktdaten der Stadtverwaltung für allgemeine Anfragen über die Zentrale im Rathaus Ditzingen lauten Tel. 07156 / 164-0 oder Mail info(@)ditzingen.de, für spezielle Anfragen an das Bürgeramt Ditzingen Tel. 07156 / 164-107 oder per Mail buergeramt(@)ditzingen.de. Die Stadtverwaltung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden weiterhin per Telefon und Mail erreichbar sein. Die jeweiligen Ansprechpartner sind hier zu finden.

Schließung aller städtischen Veranstaltungsflächen

Auch alle städtischen Veranstaltungsflächen, wie Hallen und Sportplätze, bleiben bis voraussichtlich 19. April geschlossen. Ein Übungs- und Trainingsbetrieb kann in diesem Zeitraum nicht stattfinden. Auch alle städtischen Kinderspielplätze und Bolzplätze und weitere Einrichtungen sind ab sofort gesperrt bzw. geschlossen.

Absage aller städtischen Veranstaltungen bis einschließlich 19. April

Zum Schutze der Bürgerinnen und Bürger sind zusätzlich ab sofort alle städtischen Veranstaltungen zunächst bis einschließlich 19. April abgesagt. Hierzu zählen auch die Veranstaltungen der Schiller-Volkshochschule und der Jugendmusikschule. Auch bei allen anderen Anlässen, wie zum Beispiel privaten Veranstaltungen, bittet die Stadtverwaltung die Bevölkerung zusätzlich zu den gesetzlichen Regelungen um eine verantwortungsvolle Handlungsweise.

Informationen für Eltern zur Notfallbetreuung an Schulen und Kitas

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sind seit Dienstag, 17.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 alle Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Ditzingen geschlossen. Information für Eltern zur Notfallbetreuung an Schulen und Kitas sind hier zu finden.

Vorübergehender Verzicht des Oberbürgermeisters und der Ortsvortseher auf Besuche bei Jubilaren

Aufgrund der derzeitigen Lage finden im Sinne der Gesundheitsprävention vorerst keine Besuche des Oberbürgermeisters oder der Ortsvorsteher bei Jubilaren statt.

Weiterführende Informationen

Informationen zur aktuellen Lage sind im Internet beim Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Stuttgart sowie beim Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg abrufbar. Auf der Webseite des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg ist ebenfalls die aktuelle Version der "Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2" zu finden. Das Robert-Koch-Institut informiert auf seiner Webseite ebenfalls über aktuelle Entwicklungen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz hat zwei Informationshefte zu den Themen "COVID-19: Tipps für Eltern" und "Tipps bei häuslicher Quarantäne" veröffentlicht.

Aktuelle Informationen über die Online-Kanäle der Stadt Ditzingen

Da sich die momentane Lage täglich ändern kann, bittet die Stadtverwaltung darum, sich auch über die Online-Kanäle der Stadt Ditzingen zu informieren. Sie erhalten Informationen auf der Homepage der Stadt Ditzingen, über die App der Stadt Ditzingen, die Nutzer mit Eingabe des Suchbegriffs „Ditzingen“ in iTunes und Play Store finden können und in den Social Media-Kanälen Facebook und Instagram unter dem Namen ditzingen.de.

Die Stadtverwaltung Ditzingen bittet alle Betroffenen um Verständnis und um die Beachtung dieser Regelungen!

Zusätzliche Informationen aus den Fachämtern

Zahlungen an die Stadt Ditzingen während der Schließung des Rathauses sind ausschließlich per Überweisung unter Angabe des jeweiligen Buchungszeichens auf eines der folgenden städtischen Girokonten möglich:
Kreissparkasse Ludwigsburg IBAN: DE18 6045 0050 0009 8032 22 BIC: SOLADES1LBG
Volksbank Leonberg-Strohgäu IBAN: DE79 6039 0300 0430 3880 12 BIC: GENODES1LEO
Volksbank Ludwigsburg IBAN: DE15 6049 0150 0060 2240 02 BIC: GENODES1LBG

Anmeldungen von Hunden sind während der Schließung des Rathauses telefonisch unter 07156/164-179 oder per Mail an aljovic(@)ditzingen.de möglich. Die Hundesteuermarken werden per Post versandt.