Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

APP Button
Fairtrade Stadt
Fairtrade Stadt
RSS-Feed Icon

Seiteninhalt

Aktuelle Nachrichten

Ein neues Gesicht beim Familienentlastenden Dienst (FED) der Stadt Ditzingen

FED-Team
FED-Team

Der Familienentlastende Dienst der Stadt Ditzingen bietet seit über 25 Jahren für Menschen mit Behinderungen Unterstützung und Beratung an.

Seit dem 1. Mai verstärkt Frau Sonja Ansel als Sozialpädagogin mit 75% das bisher 3-köpfige Team, bestehend aus Frau Anke Bilic (Leitung 100%), Frau Gabriele Hummel (Betreuungskraft mit 38,5%) und Frau Adelheid Pfisterer (Betreuungskraft mit 21%).
Frau Ansel wird die Entlastungs- und Freizeitangebote koordinieren, durchführen und gemeinsam mit Frau Bilic inklusiv weiter entwickeln.
Die Stelle wurde Ende 2017 vom Gemeinderat bewilligt, um neben den bestehenden Angeboten Inklusion in den Bereichen Freizeit, Weiterbildung und Kultur auf kommunaler Ebene weiter zu entwickeln. Der FED möchte Menschen mit und ohne Behinderung durch verschiedene Projekte aktiv zusammenführen und nachhaltige Strukturen entwickeln, in denen Menschen mit Behinderung in der Angebotsgestaltung Berücksichtigung finden.

Am Sonntag, den 06. Mai 2018 lud der FED die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die Familien, die durch den Dienst unterstützt werden, ein, um im Rahmen eines „Stell-dich-ein“ die „Neue“ kennenzulernen. Spontan erhielt Frau Ansel auch gleich ein Begrüßungsgeschenk vom Ditzinger Künstler Rolf Seiler, der regelmäßig im KreativWerk Höfingen aktiv ist.

Weitere Informationen zum FED finden Sie hier.

Familienentlastender Dienst -  Leonberger Str. 11 – 71254 Ditzingen – Tel. 07156-951560