Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wichtige Links

Schriftgröße Kontakt | Inhalt
APP Button
Fairtrade Stadt
Fairtrade Stadt
RSS-Feed Icon

Seiteninhalt

Aktuelle Nachrichten

Austausch von Wasserleitungen und Sanierung der Fahrbahn in der Ortsmitte Heimerdingen von Montag, 12. Juni 2017 bis voraussichtlich Anfang Oktober 2017

Die Wasserleitung in der Hochdorfer Straße in Heimerdingen befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand und ist daher sanierungsbedürftig. Die Stadtwerke Ditzingen GmbH & Co. KG führen im Auftrag des Eigenbetriebs Wasser, Bäder, Energie (WBE) die Auswechslung dieser Leitung durch.
 
Der Sanierungsbereich erstreckt sich von der Kreuzung Hochdorfer Straße / Hohe Warte bis zur Kreuzung Rutesheimer Straße / Hausgasse.
 
Neben der Erneuerung der Wasserleitung werden auch die vorhandenen Hydrantenschächte zurückgebaut und neu gesetzt sowie die vorhandenen Hausanschlüsse bis zur Hauseinführung erneuert. Außerdem werden Seitenanschlüsse saniert.
Da für die Erneuerung der Wasserleitung im Kreuzungsbereich Rutesheimer Straße / Hausgasse eine Vollsperrung notwendig ist, wird in diesem Zug die komplette Kreuzung umgestaltet und saniert. Ebenso ist die Sanierung und Neutrassierung der Gehwegbereiche vorgesehen.
 
Das Landratsamt Ludwigsburg sieht außerdem eine Belagserneuerung im Fahrbahnbereich der Hochdorfer Straße vor. 

Übersicht der Bauphasen

Bauphase 1 (Zeitplan: 12.06.2017 bis 26.07.2017)
Erneuerung Wasserleitung in der Hochdorfer Straße und Rutesheimer Straße und provisorische Wiederherstellung des Straßenoberbaus

  • Halbseitige Sperrung der Hochdorfer Straße zwischen Hohe Warte und Kreuzung Rutesheimer Straße / Hausgasse

Bauphase 2 (Zeitplan: 31.07. bis 25.08.2017)
Erneuerung Wasserleitung im Kreuzungsbereich und Belagserneuerung / neue Gehweg– und Randsteinführung

  • Vollsperrung Kreuzung Rutesheimer Straße / Hausgasse

Bauphase 3 (Zeitplan: voraussichtlich Anfang/Mitte September bis Mitte Oktober)
Belagserneuerung in der Hochdorfer Straße

  • Abschnittsweise Vollsperrung Hochdorfer Straße (Einteilung in zwei Bauabschnitte)

Bauphase 1 - ab 12.06.2017
In Bauphase 1 wird nach dem Kreuzungsbereich (Rutesheimer Str. / Weissacher Str. / Hausgasse) die Rutesheimer / Hochdorfer Straße in Fahrtrichtung Hochdorf als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Gegenrichtung  wird  über die Hohe Warte / Iptinger Weg unter Gegenverkehr geführt.
In der Hohen Warte und im Iptinger Weg müssen Haltverbote aufgestellt werden.
Gesamtdauer der Bauphase 1 beträgt voraussichtlich 6 Wochen – bis Beginn Sommerferien.
Auf den ausgeschilderten Umleitungsstrecken bitten wir die aufgestellten Haltverbote zu jeder Tages- und Nachtzeit dringend einzuhalten. 

Bauphase 2 - ab 31.07.2017
Im Anschluss an die Bauphase 1 folgt die Bauphase 2 unter Vollsperrung des gesamten Kreuzungsbereichs der Rutesheimer Straße / Weissacher Straße / Hausgasse, voraussichtlich im Zeitraum vom 31.7.2017 bis 25.8.2017.
Auf den ausgeschilderten Umleitungsstrecken bitten wir die aufgestellten Haltverbote zu jeder Tages- und Nachtzeit dringend einzuhalten. 

Innerörtliche Umleitung:

Aus Ditzingen / Hemmingen kommend:

  • Richtung Rutesheim: Karlstraße, Pforzheimer Straße, auf Rutesheimer Straße.
  • Richtung Weissach: Karlstraße, Pforzheimer Straße, Wiesenäcker-, auf Weissacher Straße. Richtung Hochdorf: Karlstraße, Hindenburgstraße, auf Hochdorfer Straße.

Aus Hochdorf kommend:

  • Richtung Weissach: Hohe Warte, Iptinger Weg, auf Weissacher Straße.
  • Richtung Rutesheim: Hohe Warte, Iptinger Weg, Wiesenäckerstraße, Pforzheimerstraße, auf Rutesheimer Straße.
  • Richtung Hemmingen / Ditzingen: Hohe Warte, Iptinger Weg, Wiesenäckerstraße, Pforzheimerstraße, auf Rutesheimer Straße, in Wolfswiesenweg, Gebersheimer Weg, Grabenstraße, Karlstraße, auf Hemminger Straße.


Aus Weissach kommend:

  • Richtung Rutesheim: Wiesenäckerstraße, Pforzheimerstraße, auf Rutesheimer Straße.
  • Richtung Ditzingen / Hemmingen: Wiesenäcker-, Pforzheimer-, auf Rutesheimer Straße, in Wolfswiesenweg, Gebersheimer Weg, Grabenstraße, Karlstraße, auf Hemminger Straße.
  • Richtung Hochdorf: Iptinger Weg, Hohe Warte, auf Hochdorfer Straße.


Aus Rutesheim kommend:

  • Richtung Ditzingen / Hemmingen: Wolfswiesenweg, Gebersheimer Weg, Grabenstraße, Karlstraße, auf Hemminger Straße.
  • Richtung Hochdorf: Pforzheimerstraße, Wiesenäckerstraße, in Iptinger Weg, Hohe Warte, auf Hochdorfer Straße. 
  • Richtung Weissach: Pforzheimer Straße, Wiesenäckerstraße, auf Weissacher  Straße.

Eine überörtliche Umleitung über „Heimerdingen –Strudelbachtal- / Eberdingen / Hochdorf / Hemmingen / Hirschlanden UND in umgekehrter Richtung“ wird ausgeschildert.
Den überörtlichen Verkehr bitten wir, Heimerdingen möglichst weiträumig zu umfahren. 

Änderungen im ÖPNV:
Während der Bauphase 2 ergeben sich auf der Linie 620 folgende Änderungen im ÖPNV:

  • Die Haltestelle „Weissacher Straße“ entfällt ersatzlos.
  • Die Haltestellen „Wiesenäcker“ und „Hemminger Straße“ werden nur zu folgenden Zeiten bedient:

Richtung Ditzingen:                                        
Wiesenäcker 05.30 Uhr und 14.30 Uhr              
Hemminger Straße 05.32 Uhr und 14.32 Uhr      
 
Richtung Weissach:
Hemminger Straße 17.11 Uhr und 19.11 Uhr
Wiesenäcker 17.13 Uhr und 19.13 Uhr (Ersatzhaltestelle)

  • Die Haltestellen Bahnhof, Gewerbegebiet Süd und Nord werden unverändert angedient.

Bauphase 3 - ab voraussichtlich Anfang/Mitte September 2017
Der Landkreis Ludwigsburg saniert die Fahrbahn der Hochdorfer Straße und der Rutesheimer Straße in 2 Bauabschnitten nacheinander folgend.

Im Abschnitt 1 wird die Rutesheimer Straße für Sanierungsarbeiten zwischen Hausgasse und Hindenburgstraße und die Hochdorfer Straße bis Höhe Hohe Warte voll gesperrt. Die Zufahrt Hohe Warte wird sichergestellt. Eine innerörtliche Umleitung aus Hochdorf in die Fahrtrichtungen Weissach / Rutesheim und Ditzingen / Hemmingen erfolgt über Hohe Warte, Iptinger Weg und die entgegengesetzte Fahrtrichtung.

Direkt im Anschluss an diese Arbeiten erfolgt im Abschnitt 2 in Heimerdingen der Ausbau der Hochdorfer Straße ab Höhe Hohe Warte bis Lehmenstraße im Rahmen einer Vollsperrung. Die Zufahrt Lehmenstraße wird sichergestellt. Für diese Arbeiten wird der Verkehr über die Lehmenstraße / Eberdinger Weg / Hohe Warte / Iptinger Weg jeweils in beide Fahrtrichtungen umgeleitet. Danach wird unter Vollsperrung des gesamten Bereichs ab Kreuzung Rutesheimer Straße und Hochdorfer Straße der Endbelag an einem Stück bis Höhe Lehmenstraße (Zufahrt bleibt erhalten) eingebaut. Diese Arbeiten dauern 2 Tage.

Bei technischen Fragen stehen Ihnen die Stadtwerke Ditzingen GmbH & Co. KG zur Verfügung. Ansprechpartner: Norman Tietz, Tel.: 07156 164-520, E-Mail: Norman.Tietz(@)sw-ditzingen.de.

Bei verkehrsrechtlichen Fragen steht Ihnen das Amt für Sicherheit, Soziales und Senioren der Stadt Ditzingen zur Verfügung. Ansprechpartnerin: Sandra Steiner, Tel.: 07156 164-128, E-Mail: steiner(@)ditzingen.de.