Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Aktion Wunschbaum

Der Wunschbaum 2019

Geschenke unterm Weihnachtsbaum
Geschenke unterm Weihnachtsbaum

Am 20.11.2019 war die letzte Möglichkeit, Wünsche für den Wunschbaum im Rathaus abzugeben. Ab 26.11.2019 werden die Wunschzettel dann am Wunschbaum
hängen, der in der Stadtbibliothek Ditzingen steht und zu den üblichen Öffnungszeiten für alle Spender zugänglich ist. Die Wünsche warten darauf, von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern
aus ganz Ditzingen und darüber hinaus, erfüllt zu werden. Bitte helfen Sie mit, dass keines der Kinder enttäuscht wird und bei der Bescherung am 19. Dezember 2019 leer ausgeht.
In der Stadtbibliothek erhalten Sie auch ein Merkblatt mit den notwendigen Erklärungen zur Vorgehensweise.

Wenn Sie lieber mit einer Geldspende zum Gelingen der Aktion Wunschbaum 2019 beitragen wollen, können Sie das natürlich auch machen. Die Aktion Wunschbaum wird in diesem Jahr erstmals unter dem Dach der Bürgerstiftung Ditzingen durchgeführt. Ihre Spende überweisen Sie bitte an die Bürgerstiftung Ditzingen, IBAN: DE 64 603 903 000 100 746 004, BIC: GENODES1LEO, Verwendungszweck: „Wunschbaum 2019“ (Nicht vergessen!!). Mit Ihren Spendengeldern können wir u.a. Wünsche erfüllen, die nicht vom Baum geholt werden. Sollte von den Spendengeldern nach der Aktion Wunschbaum 2019 noch etwas übrig sein, wird die Bürgerstiftung diese in Aktionen für Kinder wie die Schultütenaktion investieren, die bereits zweimal mit Geldern aus der Wunschbaumaktion durchgeführt werden konnte. Schulanfänger aus finanziell schwachen Familien bekommen eine mit Sinnvollem, Schönem und Süßem gefüllte Schultüte.

Wir verlassen uns auf Sie. Seien auch Sie dabei und erfüllen Sie einem Kind einen Weihnachtswunsch.

Laufende Informationen zur Aktion Wunschbaum finden Sie im Ditzinger Anzeiger oder bei Frau Bährle (baehrle(@)ditzingen.de, 07156/164-156).

Weitere Informationen

Bereits zum 8. Mal findet die Aktion Wunschbaum nun statt und jedes Jahr haben sich mehr Kinder über ein Wunschbaum-Weihnachtsgeschenk gefreut.

Auch in Ditzingen leben viele Familien mit sehr geringem Einkommen. Vor allem an Weihnachten leiden die Kinder besonders darunter, da für Geschenke häufig das Geld fehlt. Diesen Kindern zu Weihnachten ein Lachen zu schenken, dazu ist der Wunschbaum da – und das funktioniert so:
Kinder aus einkommensschwachen Familien (z.B. Empfänger von Hartz IV“ oder Wohngeld) dürfen einen Wunsch in der Größenordnung von bis zu 25 Euro äußern. Sie schreiben dazu BIS ZUM 20. NOVEMBER auf unserem Formular einen Wunschzettel. In vielen öffentlichen Einrichtungen und auf der Homepage der Stadt Ditzingen ist das Formular zu finden. Die Wünsche werden – dann -ohne die Namen der Kinder – am Wunschbaum in der Stadtbibliothek Ditzingen ausgehängt und alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich die Wunschzettel zu holen und die Wünsche zu erfüllen.

Der Wunschbaum ist traditionell eine Spende von Herrn Förster Frank. Er wird wieder in der Stadtbibliothek in Ditzingen stehen. Dort können ab Dienstag, den 26. November und in den folgenden Tagen zu den üblichen Öffnungszeiten die Wünsche vom Baum gepflückt werden. Hier liegt auch ein Info-Blatt mit allen wichtigen Informationen zur weiteren Vorgehensweise aus. Die Geschenke können dann bei der Stadt Ditzingen – Fr. Bährle - bis spätestens Freitag, 13. Dezember 2019 abgegeben werden.

Allen, die an dieser Aktion Weise beteiligt sind, möchte ich bereits an dieser Stelle von Herzen Danke sagen. Ohne diese Hilfe wäre sie nicht möglich.

Ich bitte Sie nun wieder um Ihre Unterstützung, indem Sie Familien auf die Aktion aufmerksam machen und ab dem 26. November 2019 am Wunschbaum kräftig zulangen, um keinen Wunsch unerfüllt lassen.

Ihr Roland Harsch (Initiator der Aktion Wunschbaum)