Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Nachrichten Archiv

Narren erobern das Rathaus

Aufopferungsvoll, aber wieder vergebens, verbarrikadierte sich eine kleine Schar, bestehend aus Oberbürgermeister Michael Makurath, Mitgliedern des Gemeinderates und Jugendgemeinderates sowie Mitarbeitern der Stadtverwaltung am Samstag, 7. Januar im Bürgersaal, um die Rathauserstürmung zu verhindern und das Rathaus vor der Machtübernahme durch die Narren zu schützen.
 
Aber weder die in großen Mengen verteilten Bonbons noch das Verriegeln des Eingangstores konnten die Hexen, Gardetänzerinnen, die Guggenmusiker sowie die Gäste aus den umliegenden Fasnetsvereinen davon abhalten, die Rathaustüre einzutreten und die Macht an sich zu reißen.

Nachdem die Glemshexen das Rathaustor gestürmt hatten, brachten die Damen der Tanzgarde des TITZO rechts und links eingehakt OB Makurath vor sein Volk. Anschließend verlas das Prinzenpaar die neuen Ditzinger Regeln für die Zeit bis Aschermittwoch.
 
Bevor Oberbürgermeister Makurath jedoch die Regierungsmacht mit der förmlichen Übergabe des Rathausschlüssels den neuen Regenten überließ, konnte er noch ein paar Worte an sein Volk richten.
 
Die Verkündung zur Abdankung des Oberbürgermeisters finden Sie hier:

Download