Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Nachrichten Archiv

Baumfällungen am Lachengraben in Ditzingen

Lachengraben bei der Hornbergstraße
Lachengraben bei der Hornbergstraße

Voraussichtlich Mitte Mai beginnen die Bauarbeiten für die Hochwasserschutz- und Renaturierungsmaßnahmen am Lachengraben bei der Hornbergstraße. Im März und April ist die Ausschreibung und Vergabe der Bauarbeiten vorgesehen mit entsprechenden Beschlüssen des Gemeinderats.

Bevor die Vegetationsperiode beginnt, sind jetzt noch die Gehölzrodungen vorzunehmen, damit die Tiefbauarbeiten durchgeführt werden können. Insgesamt können 52 Bäume erhalten werden, zwei weitere Bäume werden versetzt. Der restliche Baumbestand, wie auch sämtliche strauchigen Gehölze, müssen entfernt werden.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahme werden im Herbst rund 50 Bäume neu gepflanzt sowie eine Vielzahl an Sträuchern eingebracht. Die Rodungsarbeiten werden voraussichtlich ab dem 20. Februar 2020 umgesetzt.

 

Weitere Informationen zum Hochwasserschutz auf der städtischen Homepage finden Sie hier.