Stadt Ditzingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wichtige Links

Schriftgröße Kontakt | Inhalt
APP Button
Fairtrade Stadt
Fairtrade Stadt
RSS-Feed Icon

Seiteninhalt

Aktuelle Nachrichten

Achtung Feuersalamander

Neben Fröschen und Kröten ist jetzt auch wieder die Wanderzeit der Feuersalamander angebrochen. Ihr Lebensraum sind Laub- und Mischwaldgebiete mit naturnahen Bachläufen. Anders als bei vielen anderen mitteleuropäischen Lurchen werden keine Eier, sondern in der Regel weit entwickelte, kiementragende Larven ins Wasser abgesetzt. Als erwachsene Tiere führen sie ein verborgenes Dasein z. B. in Höhlennischen, unter Totholz und flachen Steinen. Die vorwiegend nachtaktiven Salamander findet man tagsüber lediglich nach oder während starker Regenfälle.

In Ditzingen gibt es lokale Vorkommen des Feuersalamanders im Oberen Glemstal zwischen der Tonmühle und dem Ölberg / Grünen Baum. Auch in der Leonberger Straße ab dem städtischen Betriebshof sind in den letzten Jahren immer wieder überfahrene Tiere beobachtet worden.
Zum Schutz der Amphibien hat die Stadt Ditzingen nun an den zwei bekannten Vorkommen Hinweisschilder aufgestellt. Die Feuersalamanderwanderzeit erstreckt sich in der Regel bis Ende Mai. Aber auch im Herbst sieht man sie teilweise noch.

Bitte nehmen sie Rücksicht und fahren in den gekennzeichneten Bereichen langsam; vor allem nachts.